loading image

loading

nutzwertgutachten-archkorab_slider

Rasche und termingerechte Abwicklung

Nach Erhalt aller Unterlagen bekommen Sie den Vorabzug des fertigen NWGA innerhalb von 5 Werktagen

Attraktive Preise

Wir bieten Ihnen das beste Preis/Leistungs Verhältnis am Markt

Praxisgerechte Nutzwerte

Aufgrund unserer großen Erfahrung bewerten wir die Objekte nach marktgerechten Kriterien.

Bereits über 300,000m² bewertet

Seit 20 Jahren erstellen wir NWGA für Bauträger und Private Eigentümer

Informationen

Was ist ein Nutzwertgutachten?

Ein Nutzwertgutachten wird benötigt, um im Grundbuch Wohnungseigentum zu begründen. Dieser Vorgang wird auch als Parifizierung bezeichnet.

Im Nutzwertgutachten werden zuerst alle Nutzflächen ermittelt. Eine Wohnung wird als Regelwohnung bewertet und bekommt den Nutzwert 1,0 – das bedeutet dass eine Wohnung mit zum Beispiel 53,25m² den Gesamtnutzwert 53 erhält.

Die übrigen Wohnungen und sonstigen Wohnungseigentumsobjekte werden mit Zu- und Abschlägen gegenüber der Regelwohnung bewertet – also beispielsweise eine Wohnung im Erdgeschoss an der Straße erhält gegenüber der ruhigen hofseitigen Wohnung im 1. Stock einen Abschlag von angenommen 15% – diese Wohnung hätte dann bei 53,25 m² und einem Nutzwert von 0,85 einen Gesamtnutzwert von 45.

Das Nutzwertgutachten regelt auch, welche Zubehörobjekte (Kellerabteile, Lager, Gartenflächen usw.) welchen Wohnungen oder sonstigen WE-Objekten zugeordnet werden und welche Flächen in Wohnungseigentum verbleiben.

 

Was wird zur Erstellung benötigt ?

Zur Erstellung eines Nutzwertgutachtens werden der Grundbuchsauszug und alle baugenehmigten Einreichpläne und dazugehörigen Baubescheide benötigt. Bei Zinshäusern ist auch eine Mieterliste sehr hilfreich aber nicht zwingend erforderlich.

Falls der Baubescheid noch nicht vorliegt, aber die Nutzwerte für die Erstellung der Kaufverträge schon benötigt werden, kann auch auf Basis der vorliegenden Pläne ein Vorgutachten erstellt werden. Dieses kann jedoch nicht im Grundbuch eingereicht werden.

 

Wie ist der Ablauf?

Mit dem Nutzwertgutachten erstellt ein Rechtsanwalt oder Notar einen Wohnungseigentumsvertrag, holt die Unterschriften aller Wohnungseigentümer ein und führt die grundbücherliche Eintragung durch.

Header 3 Draft 3

Energie-logo-(2cm)

logo-arch-(2cm)

Blower-logo-(2cm)

EVO-logo-(2cm)